Robeat – Beatboxer

Robeat – sein bürgerlicher Name lautet Robert Wolf – war schon als Kind auf der Bühne zu Hause. In Musicals wie „Miss Saigon“ und „Die Schöne und das Biest“ begeisterte er das Publikum. 2006 begann Robeat seine Karriere als Musiker, Musikakrobat, Entertainer und natürlich Beatboxer und schon ein Jahr später gelang ihm mit dem Einzug in das Finale von „Das Supertalent“ der große Durchbruch. Seither steht Robeat auf einer großen Bühne nach der Anderen, er überzeugt jedes Publikum von seinem Talent und das international!

Was Robeat in der Liga des Beatboxens zeigen kann, ist meisterlich. So scheint es nicht verwunderlich, dass Beatboxer Robeat mehrmaliger deutscher Vizemeister und seit 2013 Europameister mit dem deutschen Beatboxteam ist. Auch im TV, z.B. bei SternTV oder TV Total zieht er sein Publikum von den Plätzen. Ebenso verhält es sich im Varieté. Dort zieht Robeat das Publikum mit seiner Nummer „Beatz“ in Sekunden in den Bann. Das Beatboxen bleibt eine einmalige Kunst, doch Robeat bringt es jedem noch so großen Skeptiker nahe und begeistert!

Referenzen

SAP-Arena, Mannheim mit Rolf Stahlhofen
Rosengarten. Mannheim mit „Mannem Soul“
Move Studios, Frankfurt mit Lou Bega
Perkins Park, Stuttgart
Cocoon Club, Frankfurt
Rock´n´Roll-Weltmeisterschaft, Ingolstadt




"Du gibst dem ganzen den Extra-Kick"
 Dieter Bohlen bei RTL-Supertalent


Kunden die diesen Künstler suchten, haben sich auch für diese Künstler interessiert:

Christian Lindemann – Taschendieb

Christian Lindemann ist „Der neue König der Taschendiebe” und einer der Hauptacts aus dem Cirque du Soleil. Taschendieb Christian Lindemann gastierte mit seiner verblüffenden Show bereits... [mehr]

Nadine Pungs – Moderation

Moderatorin Nadine Pungs ist eine rheinische Frohnatur wie Sie leibt und lebt! Die quirlige Moderatorin unterhält Ihr Publikum mit Ihrer witzigen, spontanen und absolut authentischen Art.... [mehr]

Naoto Okama – YoYo

Der Japaner Naoto Okama ist zweifacher Weltmeister und zweifacher japanischer Meister seines Fachs: das YoYo. Mit dem YoYo geht Naoto Okama um, als sei es das Einfachste... [mehr]